Björk: Joga

Emotional landscapes
They puzzle me

Ich hab von dem Song noch die Box mit den drei unterschiedlichen CDs der Single-Auskopplung und der Videokassette. Eine von 4 VHS-Kassetten, die ich überhaupt noch besitze. Die anderen drei sind: Das Pendant „Bachelorette“ sowie Kaurismäkis Hamelt goes Business und Æon Flux. Fuck hell, ich wünscht ich könnte zurück in die 90er, uns sei’s nur für ein Wochenende.

The Knife: Colouring of Pigeons

The Knife sind die einzige Band, die sagen kann „Hey, wir machen eine Elektro-Oper“ und mich dabei nicht skeptisch die Stirn runzeln lässt. „Tomorrow, in a Year“ basiert auf den Ideen von Charles Darwin, aber das spielt keine Rolle, denn es sind die musikalischen Collagen, die wachsen und wachsen. So hört es sich an, wenn im 21. Jahrhundert E- und U-Musik verschmelzen.
Mehr: MySpace, Laxmag, Culturshock.de, MeinblogistmeineBurg