Ghostface Killah And Adrian Younge: The Rise of the Ghostface Killah

Einige Wu-Tang-Verehrer werden womöglich – wie stets – anführen, dass ein Teil noch lange nicht das Ganze ist und Ghostface Killah seit Jahren eher mäßige Sachen macht; für mich als Laien und Die-Soft-Hip-Hop-Hörer aber hört sich das Album Twelve Reasons To Die richtig frisch und spannend an. Reinhören bei Bandcamp? Reinhören bei Bandcamp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.