Darwin Deez: Free (The Editorial Me)

Darwin Deez hat die Gabe und das Glück, als Künstler wirklich machen zu können, was er möchte – solange es irgendwie noch Teil des Pop-Kosmos bleibt. Songs For Imaginative People heißt sein neues Album, das im Februar erscheinen wird. Wenn ich mir einen Teil von Free raussuchen dürfte, nach dem es klingen soll, wäre es der krachige, für DD-Verhältnisse ungewöhnlich wütende Refrain.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.