Animal Collective: Today's Supernatural

Eigentlich ein Frevel, einen einzigen Song aus dem neuen AC-Album Centipede Hz herauszugreifen. Eine Art Radiosender soll das neue Werk sein, irgendwie hat es auch was von einer schrillen, wilden Musiker-Party. Ganz anders als die Zurückgenommenheit der vergangenen Alben. Und dann doch eben wieder typisch. Nur für Hartgesottene als Soundtrack zu einem Acid-Trip empfohlen.
Mehr: Facebook, Detektor.fm, Zeit Online, taz.de, oh Fancy, Spex

0 Antworten auf „Animal Collective: Today's Supernatural“

  1. I was curious if you ever thought of changing the layout of your blog?
    Its very well written; I love what youve got to say.
    But maybe you could a little more in the way of
    content so people could connect with it better. Youve
    got an awful lot of text for only having 1 or 2 images.
    Maybe you could space it out better?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.