Calexico: Splitter

Calexico sind zurück, am 10. September erscheint das neue Album Algiers. Der erste Eindruck ist alles andere als melancholisch, sondern beinahe sommerhaft. Mit ein paar kleinen Wölkchen, zugegegeben, aber hey – wir sind vom Sommer 2012 deutlich düsteres gewohnt. (via das klienicum)

0 Antworten auf „Calexico: Splitter“

    1. Haha, mindest fünf Euro als bei Eventim, die ja selbst schon ordentlich zulangen, teilweise dreistellige Summen. Sorry, Euer Konzept überzeugt mich überhaupt nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.