Justice: Audio, Video, Disco

Die beiden Franzosen Gaspard Augé und Xavier de Rosnay haben wieder zugeschlagen. Schon der Titel dieses Songs gefällt mir: „audio, video, disco“. Genauso wie der Song, heißt auch das zweite Album des Elektro-Pop-Duos Justice. Es geht – wie der Vorgänger – wieder voll auf die Zwölf. Sound-Gewitter, treibende Beats und hymnischer Gesang. Absolut Dancefloor geeignet, geht sofort ins Ohr – auch wenn Justice mit dem neuen Werk erst einmal den Erfolg ihres Debüts „Cross“ erreichen müssen.
Mehr: MySpace

0 Antworten auf „Justice: Audio, Video, Disco“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.