Keaton Henson: You Don't Know How Lucky You Are

Wer den Worten dieses Songs genau folgt, der hört, dass darin etwas häufig Unaussprechliches mit Hilfe der Musik dezent und voller zärtlicher Traurigkeit an die Oberfläche gespült wird. Wann haben wir das letzte Mal die Worte You Don’t Know How Lucky You Are ausgesprochen und dabei nicht den Vorwurf, sondern die Hoffnung im Sinn gehabt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.