Boris: Spoon

Boris aus Japan ist eine der wenigen Bands, die mich noch nie enttäuscht haben. Nun veröffentlichen sie gleich drei Alben auf einmal und kommen sogar auf Tour hierher. Was will man mehr? Vielleicht Attention Please (von dem Spoon stammt) und Heavy Rocks bei NPR im Stream hören und sich selbst ein Bild machen – denn die Spannbreite des Boris’schen Werks geht weiter über das hinaus, was ein einziger Song ausdrücken kann.

Bill Callahan: America!

Ich gebe zu: Es ist ungerecht, ja eine Verschwendung, die Stimme von Bill Callahan an einem Morgen erklingen zu lassen. Eigentlich ist er der perfekte Begleiter für lange Roadtrips durch die Nacht.

Daedelus: Sew, Darn, Med

Alfred Darlington a.k.a Daedelus kennt keine Grenzen, so hört es sich zumindest bei einem ersten Durchlauf seines neuen Albums Bespoke an. Manchmal klingen die Songs, als würden zwei DJs nebeneinander auflegen. Sew, Darn, Med ist in der Songszusammenstellung der Zuckerstangenpop.
Mehr: MySpace, BBC, ByteFM, Desko Blog