Beastie Boys: Make Some Noise

„This wasn’t really part of the plan, but since this track is out there we wanted to let you hear it here first, or maybe second. Enjoy.“, schreibt Mike D. im Blog der Beastie Boys zum geleakten Track des neuen Albums Hot Sauce Committee Part II, der dort gestreamt wird. Das ist die Realität in der Musikbranche 2011 von der Künstlerseite aus.
EMI, das die Beastie Boys unter Vertrag hat, versucht derweil verzweifelt, alle YouTube-Videos mit dem Song zu entfernen. Musikbranche 2011, von der Labelseite aus. Schafft ja immerhin Arbeitsplätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.