Klaus Hoffmann: Ein neuer Anfang

„In Berlin gibt es viele Kneipen und da sitzen wir oft und trinken und reden, und reden, und reden über all die Dinge die verändert werden müssen, so wie wir meinen.“

Euch allen ein großartiges 2011!

0 Antworten auf „Klaus Hoffmann: Ein neuer Anfang“

  1. Oh. Danke! Ich muss das auch mal wieder mehr hören. Hatte das Album im Januar viel im CD-Player. Aber vielleicht sollte ich das auch mal als Vinyl nachkaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.