The Arcade Fire: The Suburbs

The Suburbs ist das erste Album von The Arcade Fire, das mich komplett überzeugt. Das Video ist von Spike Jonze, der damit zurück zu seinen Videoclip-Wurzeln kehrt (was nichts daran ändert, dass ich sehnsüchtig auf eine neue Charlie-Kaufman-Verfilmung warte).

0 Antworten auf „The Arcade Fire: The Suburbs“

  1. Hymnisch 😉
    Schon ein ziemlich guter Gig. Was ich allerdings bei vielen großen Rockshows vermisse, ist Spontanität und das Gefühl, bei einem für die Band ganz besonderen Abend anwesend gewesen zu sein. Auf der anderen Seite hatte man nie das Gefühl, dass es ein routiniert heruntergespieltes Set gewesen wäre, dafür haben die zu viel Spaß an ihrer Kunst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.