Journey: Don't stop believin'

Wenn der Mensch, dem ich jenseits meiner Familie am meisten zu verdanken habe, Geburtstag hat, dann ist nur das Beste gut genug. Und damit meine ich wirklich das BESTE – in diesem Fall den besten Song der Welt. Man muss nicht an der Nahtstelle zwischen Siebzigern und Achtzigern seine besten Jahre gehabt haben, um dieses Lied zu verstehen. Dass es der Soundtrack für die letzte Szene in der letzten Folge der letzten Staffel der grandiosesten Serie der Welt ist, erscheint mir fast wie eine Fügung der Popkultur. Und wer jetzt widerspricht, erhält Besuch von Paulie Walnuts.
Happy Birthday!

0 Antworten auf „Journey: Don't stop believin'“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.