Simón Díaz: Caballo Viejo

Wie gestern bekannt wurde, ist vergangenen Mittwoch ein ganz Großer von uns gegangen: der venezolanische Folksänger Simón Díaz. Er wurde 85 Jahre alt. Sein bekanntester Song heißt „Caballo Viejo“ (Altes Pferd) und handelt von einem betagten Liebenden. Das Lied erzählt mit der Metapher eines alten Gauls, der das Gnadenbrot bekommt, von den Nöten des Älterwerdens. Descanse en Paz, tio Simón!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.