Lucas Santtana – Cira, Regina e Nana

Wenn draußen die Temperaturen in den Minusbereich driften, ist es um so wichtiger, dass es einem wenigstens warm ums Herz ist. Lucas Santtana schafft das. Der Brasilianer erneuert die brasilianische Popmusik – nach dem Motto: Weg vom Tropicalismo, hin zum rhythmischen Latin-Gitarrenpop. Wie der in Salvador/Brasilien geborene Santtana Folk, Gitarrenrock, Ska, Dub-Reggae und Electronica verschmilzt, gelingt so mühelos nur ganz wenigen Künstlern der Szene. Wunderbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.