Daphni: Ye Ye

Macht Arjen Robben jetzt auf Techno DJ, oder was ist da los? Nein, keine Sorge, der Bayern-Kicker bleibt bei seinem runden Ball. Und an den Turntables macht sich sein Doppelgänger Dan Snaith zu schaffen, der sich jetzt Daphni nennt, früher aber schon als Caribou Erfolge feierte. „Jiaolong“ heißt das neue Album, das schon in sämtlichen Blogs und sogar vom Feuilleton gefeiert wird. Der Sound wird vielerorts als Africa-Funk-House bezeichnet. Ich meine, es hört sich an wie frischer, gut tanzbarer Electro. Vorteil des hier vorgestellten Songs zudem: Um mitzusingen, muss man lediglich die beiden Wörter des Refrains beherrschen: Ye Ye! In diesem Sinne, have a nice day!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.